St. Martin

Laterne Laufen

Refrain: Hell wie Mond und Sterne leuchtet die Laterne bis in weiter Ferne bis in weite Ferne, übers ganze Land. Jeder soll uns hören, kann sich ruhig beschweren Diese frechen Gören, das ist allerhand! 1. Kommt, wir wolln Laterne laufen, zündet eure Kerzen an! Kommt, wir wolln Laterne laufen, Kind und Frau und Mann. 2. …

Laterne Laufen Weiterlesen »

Ein Armer Mann

Ein armer Mann, ein armer Mann, der klopft an vielen Türen an. Er hört kein gutes Wort, und jeder schickt ihn fort, und jeder schickt ihn fort. 2. Ihm ist so kalt. Er friert so sehr. Wo kriegt er etwas warmes her ? Er hört kein gutes Wort, und jeder schickt ihn fort. 3. Der …

Ein Armer Mann Weiterlesen »

St. Martin

l. Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, Sein Roß, das trug ihn fort geschwind. Sankt Martin ritt mit leichtem Mut, Sein Mantel deckt‘ ihn warm und gut.   2. Im Schnee saß , im Schnee saß, Im Schnee, da saß ein alter Mann, Hatt Kleider nicht, hatt Lumpen an. „O …

St. Martin Weiterlesen »

Ich geh‘ mit meiner Laterne

Refrain: Ich geh‘ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir. Mein Licht ist schön, könnt ihr es sehn. Rabimmel, rabammel, rabumm. Refrain: Ich geh‘ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir. Ich trag mein Licht …

Ich geh‘ mit meiner Laterne Weiterlesen »